Telefonisch zur Teilzeit-Berufsausbildung beraten lassen- Chancen für Bewerber*innen und Unternehmen in der Region

Telefonisch

Im Rahmen der Woche der Ausbildung berät Dunja Kawall, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen zum Thema Teilzeit-Berufsausbildung.

Der Fachkräftebedarf auf dem Arbeitsmarkt ist heute schon hoch und wird in den nächsten Jahren weiter ansteigen. Mit einer Berufsausbildung hat man deshalb die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie ist essenziell, um die eigene Existenz zu sichern und kann auch in Teilzeit realisiert werden. Der Vorteil einer Ausbildung in Teilzeit ist die flexiblere Zeiteinteilung, z.B. wenn die Arbeitszeit wegen einer Kinderbetreuung oder der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen eingeschränkt werden muss. Auch für Beschäftigte bietet die Teilzeitberufsausbildung eine interessante Möglichkeit. So kann man während einer beruflichen Tätigkeit einen Berufsabschluss erwerben und muss gleichzeitig nicht vollständig auf das Gehalt verzichten.

Auch Betriebe profitieren, wenn sie eine Ausbildung in Teilzeit anbieten. Sie erschließen sich einen weiteren, meist hochmotivierten Personenkreis zur Deckung ihres Fachkräftebedarfs und können die Teilzeitausbildung auch zur Qualifizierung eigener Mitarbeiter nutzen.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann rufen Sie mich gerne an

Dunja Kawall

Agentur für Arbeit Gelsenkirchen

Unabhängig von der Veranstaltung stehe ich Ihnen für Fragen unterstützend zur Seite. Außerdem ist auch das regionale Netzwerk Teilzeitberufsausbildung der Emscher-Lippe Region eine Anlaufstelle für Interessierte

Hinweise:

Ansprechpartner:

Frau Kawall

Tel: +49 209 164310

Anmeldung:

nicht erforderlich

Quelle:
Digitale Sprechstunde

Wenn Sie noch Fragen zur Teilzeitberufsausbildung haben, nutzen Sie gerne unsere digitale Sprechstunde. Der nächste Termin ist Freitag, der 08.03.2024 ab 11:30 Uhr. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage per Mail an service-tzba@gib.nrw.de, dann senden wir Ihnen die Zugangsdaten zur digitalen Sprechstunde zu. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Zur Veröffentlichung Ihres Praxisbeispiels möchten wir Sie bitten, das folgende Formular auszufüllen, um bereits erste Informationen von Ihnen zu erhalten.

*Pflichtfelder

Persönliche Daten: