Aktionsplan Teilzeit­berufs­ausbildung:

Berufschancen schaffen – Fachkräfte gewinnen
Teilzeitberufsausbildung als Chance für Unternehmen und Auszubildende

Es besteht noch immer ein großes Informationsdefizit und Unsicherheit bei Ausbildungsinteressierten und Betrieben darüber, was Teilzeitberufsausbildung ist und wie sie umgesetzt werden kann. Gleichzeitig bietet sie gute Chancen, Ausbildung und bestimmte Lebensumstände zu vereinen und einen Beitrag zur Fachkräftesicherung zu leisten.

Mit einem gemeinsamen „Aktionsplan Teilzeitberufsausbildung“ wollen die Landesregierung und die Regionaldirektion NRW die Teilzeitausbildung stärken und sie als attraktives und flexibles Ausbildungsmodell bei Ausbildungsinteressierten und Ausbildungsbetrieben bekannter machen.

Der „Aktionsplan Teilzeitberufsausbildung“ wurde im November 2020 unter Federführung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW und der Regionaldirektion NRW ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit Kammern, Sozialpartnern, Landesressorts und Agenturen für Arbeit sowie Jobcentern wurden Handlungsbedarfe identifiziert, die in einer Arbeitsgruppe zwischen MAGS, RD und G.I.B. aufgegriffen und in einem Aktionsplan Teilzeitberufsausbildung mit konkreten Arbeitsschritten zur Stärkung der Teilzeitberufsausbildung umgesetzt werden. Der Aktionsplan ist geleitet von dem gemeinsamen Anliegen, die Teilzeitberufsausbildung in Nordrhein-Westfalen attraktiver, bekannter und selbstverständlicher werden zu lassen.

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW

Ansprechpartnerinnen:
Maren Behlau und Annika Henkel

Bundesagentur für Arbeit - Regionaldirektion NRW

Ansprechpartnerinnen:
Astrid Berger-Fels und Anja Michels

GIB NRW

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Victoria Schnier und Pamela Marquas

Sie haben Fragen zur Teilzeit­berufs­ausbildung?

Weitergehende Informationen erhalten Sie in unseren FAQs sowie der Link- und Literatursammlung. Das Info-Material steht Ihnen zusätzlich zum Download zur Verfügung. 

Digitale Sprechstunde

Wenn Sie noch Fragen zur Teilzeitberufsausbildung haben, nutzen Sie gerne unsere digitale Sprechstunde. Der nächste Termin ist Freitag, der 08.03.2024 ab 11:30 Uhr. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage per Mail an service-tzba@gib.nrw.de, dann senden wir Ihnen die Zugangsdaten zur digitalen Sprechstunde zu. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Zur Veröffentlichung Ihres Praxisbeispiels möchten wir Sie bitten, das folgende Formular auszufüllen, um bereits erste Informationen von Ihnen zu erhalten.

*Pflichtfelder

Persönliche Daten: